Infos

Das 5. Zeltfestival Rhein-Neckar wird in einer Open-Air Ausgabe, ohne Zelt für maximalen Platz und unbegrenzt frischer Luft vom 25.8.-12.9.21 im MVV Reitstadion/Maimarktgelände in Mannheim stattfinden.
Das 6. Zeltfestival Rhein-Neckar findet vom 25.05. -26.06.22 statt.

Wir bitten darum unbedingt in die FAQs weiter unten zu schauen für detaillierte Infos zu den aktuellen Maßnahmen und den allgemeinen Regeln, sowie Infos zur Anreise. Die wichtigsten Punkte sind hier aufgelistet:

  • 3G-Nachweispflicht
  • Maskenpflicht auf dem gesamten Gelände, außer am Sitzplatz
  • kostenlose Testmöglichkeiten vor Ort über Test-Mobil-Mannheim 
    (Wir empfehlen eine Testung vor der Anreise)
  • An allen Ständen vor Ort ist nur Barzahlung möglich!
  • Es gibt nur einen Geldautomaten vor Ort (Wir empfehlen ausreichend Bargeld dabei zu haben)


Allgemeine Infos über das Zeltfestival Rhein-Neckar

Seit 2016 findet auf dem Mannheimer Maimarktgelände jährlich das Zeltfestival Rhein-Neckar statt, mitten im Herzen der 2,4 Mio. Einwohner Metropolregion Rhein-Neckar. Dass ein solches Event in der UNESCO City of Music Mannheim bisher gefehlt hatte, zeigt die große Resonanz: mit anfangs ca. 11.000 Besucher*innen hat sich das Festival über die Jahre zu einem der größten Festivals der Region mit bis zu 30.000 erwarteten Besucher*innen für 2021 entwickelt und sich so als fester Bestandteil der kommunalen Kultur- und Musikszene im Rhein-Neckar-Gebiet und darüber hinaus bewiesen! 

Im Rahmen des Festivals werden in einem Zeitraum von ca. 1 Monat unterschiedlichste Einzel-Konzerte nationaler und internationaler Topstars angeboten. Dabei werden jung und alt gleichermaßen angesprochen: egal ob Pop / Rock / Electro / Alternativ / Hip Hop oder Comedy - das musikalische Rahmenprogramm bietet für jedermann etwas!

Das Line-Up der letzten Jahre beinhaltete z.B. Acts wie Slayer & Anthrax, Prinz Pi & Teesy, Joris & Namika, Kaya Yanar, Max Giesinger, Helge Schneider, Judas Priest & Megadeth, Wincent Weiss, Johannes Oerding, Glasperlenspiel, Status Quo, Nena, Andreas Bourani, u.v.m. Diese treten im wunderschönen Master-Palastzelt auf, es sind sowohl Sitzplätze (ca. 2.000) als auch Stehplätze (ca. 5.000) vorhanden.

Das Festival verfolgt ein familienfreundliches und nachhaltiges Konzept und trifft nicht nur musikalisch den Zahn der Zeit, sondern überzeugt auch mit kultureller Vielfalt. Neben den Konzerthighlights auf einem der bekanntesten deutschen Open Air-Gelände wartet auch ein vielfältiger Foodcourt, auf dem Wein- und Bierhändler, Essensstände und regionale Partner präsentiert werden.


FAQs zum 5. Zeltfestival Rhein-Neckar (Open-Air & Corona-konform)

Wie und wann kann ich Tickets kaufen?

WO BEKOMME ICH TICKETS?

Tickets sind ab Mittwoch, 02.06.2021 um 10:00 Uhr online unter www.zeltfestivalrheinneckar.reservix.de oder in den üblichen Vorverkaufsstellen der Rhein-Neckar-Region erhältlich. 

WAS IST BEIM TICKETKAUF ZU BEACHTEN?

Ihr könnt euch entscheiden, ob ihr auf der überdachten Tribüne oder im Infield sitzen wollt. Dabei könnt ihr mindestens in 2er Gruppen und höchstens in 5er Gruppen am Konzert teilnehmen. Wenn ihr als größere Gruppe kommen möchtet, unterteilt diese bitte einfach in 5er Gruppen. Wenn ihr zusammen bucht, sind immer nur zwei Sitzplätze zwischen euren Gruppen frei, somit seid ihr trotzdem nah beieinander und könnt den Abend gemeinsam genießen. 

Falls ihr das Konzert alleine besuchen möchtet und einen Einzelplatz benötigt, meldet euch bitte unter der Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Wir prüfen dann für euch, ob es bei der entsprechenden Veranstaltung möglich ist.

Beim Kauf der Tickets über unseren Partner Reservix werdet ihr bereits aufgefordert, Vor- und Nachname aller teilnehmenden Personen anzugeben. Bitte achtet darauf, in jedem Fall unterschiedliche Namen anzugeben! Keine Sorge: Wenn nach Ticketkauf noch Änderungen notwendig sein sollten, wird es eine Möglichkeit zur Umpersonalisierung geben.

Die vollständige Personalisierung der Tickets mit den relevanten Daten zur Kontaktnachverfolgung erfolgt erst zu einem späteren Zeitpunkt. Dazu verknüpft jede/r Besucher*in entweder über eine Check In Plattform oder eine App sein Ticket mit seinen persönlichen Daten.

Die Tickets sind bei Einlass nur dann gültig, wenn die vollständige Personalisierung erfolgreich durchgeführt wurde!

So viel sei gesagt: Auch wenn ihr kein Smartphone habt oder keine Kontaktnachverfolgungsapp installieren könnt oder wollt, kommt ihr trotzdem rein. Die Kontaktdatenabfrage erfolgt dann manuell. Zur Vermeidung von Wartezeiten bitten wir euch jedoch ausdrücklich um Nutzung der digitalen Möglichkeiten im Vorfeld.

Am Einlass werden die Kontaktdaten mit eurem Ausweisdokument abgeglichen, bitte nehmt also unbedingt einen gültigen Lichtbildausweis mit. Ohne Ausweis kein Einlass! 

KANN ICH MEIN TICKET WEITERGEBEN, OBWOHL ES PERSONALISIERT IST?

Sobald das Ticket vollständig personalisiert ist, kann es nicht mehr weitergegeben werden! 

ICH BIN EIN MENSCH MIT BEHINDERUNG / SITZE IM ROLLSTUHL. WO KANN ICH TICKETS ERWERBEN?

Tickets für Rollstuhlfahrer*innen oder Menschen mit Schwerbehinderung, die auf eine Begleitperson angewiesen sind (B im Ausweis), erhalten Tickets unter der reservix Ticket-Hotline: 01806 700 733. Es wird einen separaten Bereich für Rollstühle geben. Die Begleitperson erhält freien Eintritt.

Wie kann ich auf dem Gelände bezahlen? (Bargeld & Bankautomat)

An allen Gastronomieständen und sonstigen Kassen auf dem Gelände wird ausschließlich Barzahlung akzeptiert.

Es gibt einen Geldautomaten am Eingang des Maimarktgeländes, Nähe Bus- und Straßenbahnhaltestelle "Maimarkt". Dieser ist ca. 650 Meter von dem Eingang zum Gelände entfernt. 

Wir raten dringend dazu, sich vor der Anreise zur Veranstaltung ausreichend Bargeld zu besorgen um Schlangenbildung und lange Wartezeiten am Geldautomaten zu vermeiden. 

Welche Schutz & Hygienemaßnahmen gibt es?
  • Gemäß der geltenden Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg gilt die 3G-Nachweispflicht (Getestet, Genesen, Geimpft). Entsprechende Nachweise eines tagesaktuellen negativen Antigen-Schnelltests, eines Immunitätsnachweises (vollständig geimpft) oder einer vollständigen Genesung müssen am Einlass vorgezeigt werden.
  • Maskenpflicht (medizinischer Mund-Nasen-Schutz) auf dem gesamten Gelände, außer am eigenen Platz 
  • Einhaltung des Mindestabstandes von 1,50m
  • Maximale Gruppengröße: 10 Personen aus 3 Haushalten 
  • Beachtung der Handhygiene und Niesetikette
  • Regelmäßige Reinigung, Lüftung und Desinfektion der Sanitäranlagen
  • Bereitstellung von Desinfektionsmittel in ausreichendem Maße

KANN ICH MICH VOR ORT TESTEN LASSEN? 

Nach aktuellem Stand muss ein gültiger Nachweis über einen tagsaktuellen negativen Antigen-Schnelltests vor Ort vorgezeigt werden. Bitte nutzt dafür den Bürgertest in einem der Testzentren im Umkreis bevor ihr die Anreise zum Gelände antretet. Sollte dies nicht möglich sein, stehen begrenzte Testmöglichkeiten vor Ort zur Verfügung.
Bitte informiert euch unter Test-Mobil-Mannheim ob freie Testkapazitäten vor Ort zur Verfügung stehen. 

Wir bitten um Verständnis, dass es sich um eine dynamische Situation handelt und wir die Maßnahmen zur sicheren Umsetzung der Veranstaltung deshalb regelmäßig überprüfen und gegebenenfalls an geänderte Auflagen anpassen müssen. Wir stehen hierzu in kontinuierlichem Austausch mit den zuständigen Ämtern und Fachleuten.

ICH BIN VOLLSTÄNDIG GEIMPFT, MUSS ICH DAS VOR ORT BEWEISEN?

Nach aktuellem Stand muss ein gültiger Nachweis für die vollständige Impfung vor Ort vorgezeigt werden. 

Wir bitten um Verständnis, dass es sich um eine dynamische Situation handelt und wir die Maßnahmen zur sicheren Umsetzung der Veranstaltung deshalb regelmäßig überprüfen und gegebenenfalls an geänderte Auflagen anpassen müssen. Wir stehen hierzu in kontinuierlichem Austausch mit den zuständigen Ämtern und Fachleuten.

ICH BIN GENESEN, MUSS ICH DAS VOR ORT BEWEISEN?

Nach aktuellem Stand muss ein gültiger Nachweis für die vollständige Genesung vor Ort vorgezeigt werden. 

Wir bitten um Verständnis, dass es sich um eine dynamische Situation handelt und wir die Maßnahmen zur sicheren Umsetzung der Veranstaltung deshalb regelmäßig überprüfen und gegebenenfalls an geänderte Auflagen anpassen müssen. Wir stehen hierzu in kontinuierlichem Austausch mit den zuständigen Ämtern und Fachleuten.

GILT DIE MASKENPFLICHT?

Ja. Beim Einlass sowie auf allen Wegen (z.B. beim Gang zum Sitzplatz, zur Gastronomie, zum WC) sowie beim Auslass ist ein gut sitzender medizinischer Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Lediglich im eigenen Sitzbereich darf die Maske abgenommen werden. Wir empfehlen euch in eurem eigenen und dem Interesse eurer Mitmenschen permanent – also auch auf eurem Sitzplatz – eine Maske zu tragen.

GIBT ES AUSSCHLIESSLICH SITZPLÄTZE?

Um die Infektionsgefahr zu minimieren und im Bedarfsfall die Nachverfolgbarkeit von Infektionsketten zu gewährleisten, ist ausschließlich der Kauf von festen Sitzplätzen möglich.

Ihr könnt euch entscheiden, ob ihr auf der überdachten Tribüne oder im Infield sitzen wollt. Dabei könnt ihr mindestens in 2er Gruppen und höchstens in 10er Gruppen am Konzert teilnehmen. Wenn ihr als größere Gruppe kommen möchtet, unterteilt diese bitte einfach in 5er Gruppen. Wenn ihr zusammen bucht, sind immer nur zwei Sitzplätze zwischen euren Gruppen frei, somit seid ihr trotzdem nah beieinander und könnt den Abend gemeinsam genießen.

WIE FUNKTIONIEREN EINLASS UND AUSLASS?

Ihr könnt euch entscheiden, ob ihr auf der überdachten Tribüne oder im Infield sitzen wollt. Dabei gibt es verschiedene Einlässe- und Auslässe für diese beiden Bereiche, die ausgeschildert werden. Bitte nehmt euch vor Ort kurz Zeit und schaut, in welcher Reihe ihr euch anstellen müsst, um in euren Bereich zu gelangen. Es gilt der Mindestabstand von 1,50m und eine Maskenpflicht. Bodenmarkierungen machen auf den Mindestabstand aufmerksam. Am Einlass stehen dann erst einmal Desinfektionsmittelspender zur Verfügung und wir bitten euch, euch eure Hände zu desinfizieren. Anschließend werden euer Ticket und die Personalisierung geprüft und mit einem gültigen Lichtbildausweis von euch abgeglichen. Ohne Ausweis kein Einlass! 

Aufgrund erhöhter Sicherheitsmaßnahmen können nur Taschen, die die Größe eines DIN A4 Blattes (30x20cm) nicht überschreiten, mitgenommen werden. Um die zügige Abwicklung des anreisenden Konzertpublikums zu gewährleisten, bitten wir darum, möglichst ohne Taschen zum Konzert zu kommen.

Der Auslass der beiden Bereiche erfolgt dann über denselben Weg, über den ihr reingekommen seid. Zusätzlich öffnen wir beim Auslass auch Teile unserer Notausgänge, um den Publikumsstrom zu entzerren. 

ERFOLGT EINE PERSONENKONTROLLE AM EINLASS?

Wir setzen alles daran, die Sicherheit unserer Besucher*innen auch über die Abstands- und Hygieneregeln hinaus zu gewährleisten. Aus diesem Grund wird es, wie bei jedem Konzertbesuch, zum Einlass auf das Konzertgelände eine kurze Leibesvisitation und eine Taschenkontrolle geben. 

DÜRFEN TASCHEN MITGEFÜHRT WERDEN?

Aufgrund erhöhter Sicherheitsmaßnahmen können nur Taschen, die die Größe eines DIN A4 Blattes (30x20cm) nicht überschreiten, mitgenommen werden. Um die zügige Abwicklung des anreisenden Konzertpublikums zu gewährleisten, bitten wir darum, möglichst ohne Taschen zum Konzert zu kommen.

DARF ICH WÄHREND DES KONZERTES MEINE SITZREIHE VERLASSEN?

Grundlage des Schutz- und Hygienekonzepts des Zeltfestival Rhein-Neckar 2021 ist, dass sich alle Besucher*innen während des Konzertes möglichst dauerhaft auf ihren Plätzen aufhalten.

Natürlich dürfen jederzeit die Gastronomie- und Sanitäreinheiten aufgesucht werden und es darf das Gelände verlassen werden, um den Heimweg anzutreten.

Es ist jedoch nicht möglich, sich während der Show auf den vorgegebenen Wegen aufzuhalten oder zur Bühne zu gehen. Unser Ordnungspersonal ist angehalten, die Wege dauerhaft frei zu halten und sicher zu stellen, dass die Besucher*innen auf ihren Plätzen verweilen.

Auf allen Wegen gilt die Maskenpflicht! 

WIE IST DIE WEGEFÜHRUNG AUF DEM GELÄNDE?

Es gibt markierte Wegeführungen zu den Gastronomieständen und WCs, die bei allen Laufwegen zwingend einzuhalten sind. Auf diese Weise werden frontale Begegnungen innerhalb des Konzertgeländes möglichst vermieden.

WAS PASSIERT BEI EINER ABSAGE DURCH COVID-19?

Sollte eine Absage der Veranstaltung durch die pandemische Lage notwendig werden, wird der Nennwert der Tickets zurückerstattet (Ticketpreis abzgl. Gebühren). Persönliche Arrangements, die der Ticketinhaber einschließlich Reise- und Unterbringung im Zusammenhang mit der Veranstaltung trifft, erfolgen auf eigene Kosten und eigene Gefahr.

WIRD ES GASTRONOMIE GEBEN, WIE IST DER VERKAUF GEREGELT?

Wir bieten an mehreren Verkaufsstellen die Möglichkeit, Speisen und Getränke zu erwerben. Beim Anstehen an den Gastronomieständen gilt die Maskenpflicht sowie die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,50m.

WIRD ES ALKOHOLAUSSCHANK GEBEN?

Ja. Da wir ausschließlich nummerierte Sitzplätze anbieten, wird der Ausschank von Alkohol möglich sein. Wir appellieren hier allerdings ausdrücklich an das umsichtige und eigenverantwortliche Handeln und den maßvollen Umgang mit alkoholischen Getränken.

LASSEN SICH GETRÄNKE UND SNACKS KONTAKTLOS BEZAHLEN?

Infos folgen.

WAS MACHE ICH, WENN ICH BEREITS EIN TICKET HABE, ABER MICH AM KONZERTTAG KRANK FÜHLE ODER KRANK BIN?

Wir bitten alle Personen, die krank sind oder sich krank fühlen, zwingend darum, Zuhause zu bleiben und keinesfalls zum Konzert zu kommen. Zum Schutz unserer Besucher*innen behalten wir uns das Recht vor, kranke oder eindeutig krank aussehenden Personen den Zutritt zu verweigern.

Was passiert, wenn jemand, der in meiner Nähe saß nach dem Event positiv auf Corona getestet wird?

Für den Fall, dass trotz aller Vorsicht eine Infektion in der Nähe deines Sitzplatzes gemeldet wird, wirst du vom Gesundheitsamt kontaktiert.

GIBT ES AN DEN EINLÄSSEN, GASTRONOMIE-STÄNDEN UND WCS DESINFEKTIONS-SPENDER ZUR HANDHYGIENE?

Es sind ausreichend Desinfektionsmittelspender an den sanitären und gastronomischen Anlagen angebracht. Vor dem Betreten der Sanitäranlagen ist jeder Gast verpflichtet, sich die Hände zu desinfizieren. Weiter führt bei dringendem Bedarf unser Ordnungs- und Sanitätspersonal Desinfektionsmittel mit und kann hier jederzeit aushelfen.

AN WEN KANN ICH MICH WENDEN, WENN ICH EINEN HYGIENEVERSTOSS BEOBACHTE?

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir unser Ordnungspersonal deutlich erhöht, so dass an der Bühne und auf der Tribüne ausreichend und klar erkennbare Ansprechpersonen zur Verfügung stehen.

ALLGEMEINE INFOS ZUM CORONAVIRUS (SARS-COV-2)

Die ZRN Event GmbH steht bzgl. der Coronavirus Pandemie in regelmäßigem Austausch mit den zuständigen Behörden. Das Robert Koch-Institut erfasst kontinuierlich die aktuelle Lage, bewertet alle Informationen und schätzt das Risiko für die Bevölkerung in Deutschland ein. (rki.de)

Zuständig für eventuelle Einschränkungen oder andere Vorkehrungen bei der Durchführung von Veranstaltungen sind die lokalen Behörden vor Ort. Empfehlungen und Anweisungen hinsichtlich der aktuellen Situation, die sich kurzfristig durch neue Erkenntnisse ändern kann, werden umgesetzt.

Wir empfehlen allen Konzertbesuchern, die ebenfalls vom Robert Koch-Institut genannten Vorsorgemaßnahmen zu treffen: gute Händehygiene und die Husten– und Niesetikette, die auch in Anbetracht der Grippewelle überall und jederzeit angeraten ist. (infektionsschutz.de)

Weitere Informationen:

Robert Koch-Institut

Bundesministerium für Gesundheit (BMG)

Auswärtiges Amt

Weltgesundheitsorganisation (WHO)


Allgemeine Infos

Anreise

Mit dem Auto

Das Gelände hat eine eigene Abfahrt ('Maimarkt-Gelände') kurz vor dem Mannheimer Kreuz, direkt an der A6 / A656. Von dort aus sind's bloß noch 2 Minuten zum Gelände und zum MVV-Reitstadion.

Für's Navi: Xaver-Fuhr-Str. 20, 68163 Mannheim

Mit ÖPNV
Reiseauskunft mit ÖPNV bis Haltestelle Mannheim Arena / Maimarkt - hier klicken und planen

 

Straßenbahnlinie 5 & Bus 50

Richtung Heidelberg ab Mannheim Hauptbahnhof bis Haltestelle Neuostheim, Umsteigen in Buslinie 50 Richtung Neckerau West bis Haltestelle Maimarkt, direkt vor dem Veranstaltungsgelände.

Straßenbahnlinie 6

Richtung Neuhermsheim/SAP Arena S-Bf. ab Haltestelle Tattersall (nahe Mannheim Hauptbahnhof) bis Haltestelle Maimarkt, direkt vor dem Veranstaltungsgelände.

 
S-Bahn
S1 Richtung Osterburken, S2 Richtung Mosbach, S4 Richtung Karlsruhe ab Mannheim Hauptbahnhof bis Arena/Maimarkt (DB), 18 min Fußweg.
Beinhaltet mein Ticket freie Fahrt mit dem ÖPNV?

Ja, das Ticket berechtigt am Veranstaltungstag bis zum Betriebsschluss am Folgetag zur Fahrt mit allen öffentlichen Verkehrsmittel (DB 2. Klasse) im Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN).



Zeltfestival Rhein-Neckar von A-Z

Abendkasse

Insofern eine Abendkasse besteht, öffnet diese jeweils zeitgleich mit den Toren zum Veranstaltungsgelände. Individuelle Zeiten sind den Veranstaltungsdetails zu entnehmen. Ob eine Abendkasse vorhanden sein wird ist von den derzeitigen Entwicklungen der Corona-Pandemie abhängig und wird rechtzeitig vorher bekannt gegeben.

Bargeld & Bankautomat

An allen Gastronomieständen und sonstigen Kassen auf dem Gelände wird ausschließlich Barzahlung akzeptiert.

Es gibt einen Geldautomaten am Eingang des Maimarktgeländes, Nähe Bus- und Straßenbahnhaltestelle "Maimarkt". Dieser ist ca. 650 Meter von dem Eingang zum Gelände entfernt. 

Wir raten dringend dazu, sich vor der Anreise zur Veranstaltung ausreichend Bargeld zu besorgen um Schlangenbildung und lange Wartezeiten am Geldautomaten zu vermeiden. 

Foto - & Film
Das Fotografieren ist auf dem gesamten Gelände nur mit euren Hobby-/ Handykameras und ohne Blitz erlaubt. Keine Spiegelreflexkameras! Professionelles Equipment darf nur mit der ausdrücklichen Genehmigung des Veranstalters (Fotografenakkreditierung) genutzt werden.
Fundsachen

Fundsachen können an allen Bars, am Einlass und bei unserem Sicherheitspersonal abgegeben werden. Solltet ihr selbst was verloren haben, könnt ihr euch am Folgetag der Veranstaltung bei uns melden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Gehörschutz

Hier wird Live-Musik gespielt! Das kann auch ab und zu mal lauter werden. Um eure Ohren zu schützen, könnt ihr an der Pfandrückgabe Gehörschutz erwerben. 

Bitte achtet besonders bei Kindern auf ausreichenden Gehörschutz.

Die Veranstalterin haftet nicht für etwaige Schäden!

Merchandise

Das Zeltfestival Rhein-Neckar hat kein eigenes Merchandise-Sortiment und keinen Einfluss darauf, ob die jeweiligen Künstler Merch-Artikel mitbringen. Ggf. werden diese in einer ausgewiesenen Merch-Area verkauft.

Parken
Eure Fahrzeuge können direkt gegenüber vom Veranstaltungsgelände geparkt werden. Pro Veranstaltungstag wird eine Parkgebühr erhoben. Darauf haben wir leider keinen Einfluss, da die Fläche nicht zum Festivalgelände gehört.
Rauchen

Wir möchten euch ausdrücklich bitten, im Innenraum auf das Rauchen zu verzichten. Es handelt sich um die Reitfläche des MVV-Stadions, auf der normalerweise Pferde bewegt werden. Wir hoffen auf eure Unterstützung zum Wohle der Tiere!

Regen

Die Veranstaltung findet auch bei Regen statt! Bitte schaut vor eurer Anreise auf den Wetterbericht und nehmt eigene Regenjacken / Capes o.ä. mit. Regenschirme sind nicht erlaubt! Außerdem wird kein Regenschutz auf dem Veranstaltungsgelände erwerbbar sein.

Sanitäter*innen

Selbstverständlich sind ab Einlassbeginn und bis zum Konzertende geschulte Ersthelfer*innen vor Ort, um im Notfall eingreifen zu können. Wir hoffen natürlich, dass sie nicht zum Einsatz kommen müssen. Passt auf euch auf!

Verbotene Gegenstände

Bitte keine Glasbehälter, Dosen, pyrotechnische Gegenstände, Fackeln, Waffen und sonstige scharfe/gefährliche Gegenstände mitnehmen, auch offenes Feuer ist nicht erlaubt. Tiere sind auf dem Gelände ebenfalls nicht gestattet. Professionelles Foto- und Videoequipment darf nur mit entsprechender Fotografenakkreditierung mitgeführt werden.

Jugendschutz

von 0 bis einschließlich 13 Jahre:

Zutritt nur in Begleitung der eigenen Eltern oder in Begleitung eines Erziehungsbeauftragten mit entsprechend ausgefülltem Formular. 

Das Formular zur Erziehungsbeauftragung kann hier heruntergeladen werden.

von 14 bis einschließlich 18 Jahre:

Zutritt auch ohne Erziehungsberechtigung, da Konzerte bis maximal 22 Uhr dauern.

von 18 bis einschließlich 99 Jahre:

Alles erlaubt, was nicht illegal ist.

Vibe

Präsentiert von:

in Kooperation mit:

Gefördert von:

Folgt uns auch in den Sozialen Netzwerken:

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.